Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Einbruch in ein Hotel in ...

30.07.2020 - 17:27:19

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Einbruch in ein Hotel in .... Einbruch in ein Hotel in Herrenberg-Gültstein; Kleinkind läuft in Bondorf gegen Pkw; Radfahrer in Freiberg am Neckar - Beihingen bei Verkehrsunfall verletzt

Ludwigsburg - Herrenberg-Gültstein: Einbruch in Hotel

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich am Donnerstag zwischen 1:00 Uhr und 5:45 Uhr Zugang zu einem Hotel in der Rigipsstraße in Herrenberg-Gültstein und stahl einen dreistelligen Geldbetrag. Das Polizeirevier Herrenberg nimmt Zeugenhinweise unter Tel. 07032 2708 0 entgegen.

Bondorf: Kleinkind läuft gegen Pkw

Ein zweijähriger Junge rannte am Donnerstag gegen 10:40 Uhr in der Hindenburgstraße in Bondorf unvermittelt los, bevor seine Mutter überhaupt reagieren konnte und wurde in der Folge in einen Verkehrsunfall verwickelt. Die Frau versuchte das Kind wohl noch zu greifen, als der Junge in Richtung Straße lief. Der Zweijährige wurde dann leicht verletzt, als er gegen die Beifahrertür eines gerade vorbeifahrenden Peugeot einer 66-Jährigen stieß. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Kinderklinik.

Freiberg am Neckar - Beihingen: Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

In Freiberg am Neckar - Beihingen kam es am Donnerstag gegen 7:55 Uhr in der Porschestraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Ford und einem Radfahrer. Ein 65-Jähriger kam gerade mit dem Ford aus dem Kreisverkehr in der Ludwigsburger Straße in die Porschestraße eingebogen, als ein 31-jähriger Radfahrer an dieser Stelle die Porschestraße queren wollte. Den bisherigen Angaben nach hatten sich die beiden zwar gegenseitig bemerkt, konnten aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Radfahrer wurde bei der Kollision leicht verletzt. Die Sachschäden waren bislang noch nicht beziffert worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4666409 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de