Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Einbruch in Ditzingen, ...

07.03.2017 - 14:36:54

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Einbruch in Ditzingen, .... Einbruch in Ditzingen, Verkehrsunfall in Kornwestheim, Ludwigsburg (2) und Freiberg am Neckar

Ludwigsburg - Ditzingen: Einbruch in Wohnhaus

Auf bislang unbekannte Weise verschafften sich Einbrecher am Montag, zwischen 07:35 und 13:50 Uhr Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Bauernstraße. Sie brachen die Tür zu einer Wohnung auf und durchsuchten sämtliches Mobiliar. Entwendet wurden schließlich mehrere Silbermünzen in dreistelligem Wert. An der Wohnungstür entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ditzingen, Telefon 07156/4352-0, entgegen.

Kornwestheim: Auffahrunfall

Einen Leichtverletzten und Sachschaden in Höhe von 23.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montag, kurz vor 17:00 Uhr in der Solitudeallee ereignete. Ein 50-Jähriger war in einem Nissan in Richtung Ludwigsburg unterwegs. An der Einmündung zur Domertalstraße bremste er verkehrsbedingt ab. Ein 24-Jähriger, der hinter ihm in einem BMW fuhr, hielt ebenfalls an. Ein nachfolgender 20-jähriger VW-Fahrer konnte vermutlich nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass er dem BMW ins Heck krachte und diesen auf den Nissan schob. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 24-Jährige verletzt. Der VW und der BMW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Ludwigsburg: Alfa gestreift und abgehauen

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken streifte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Montag, zwischen 07:00 und 11:50 Uhr einen auf dem unteren Parkplatz des Berufsschulzentrums in der Daimlerstraße geparkten Alfa. Das Auto wurde an der Stoßstange beschädigt. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro. Ohne sich darum zu kümmern, machte der Unfallverursacher sich aus dem Staub. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141/18-5353, entgegen.

Ludwigsburg: Radfahrer auf dem Gehweg von Fahrzeug erfasst

Ein 27 Jahre alter Radfahrer wurde am Montag, gegen 14:45 Uhr in der Martin-Luther-Straße in einen Verkehrsunfall verwickelt und verletzt. Der Radler war auf dem Gehweg unterwegs. Ein 38-Jähriger wollte in einem Toyota vom Grundstück einer Schule auf die Straße fahren und übersah den 27-Jährigen mutmaßlich. Es kam zum Zusammenstoß, so dass der Radfahrer stürzte. Er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt über 3.000 Euro.

Freiberg am Neckar: Verkehrsunfallflucht

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141/18-5353, sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die am Montag, gegen 06:40 Uhr auf der Landesstraße 1113 verübt wurde. Insbesondere wird der Autofahrer gebeten sich zu melden, der hinter dem Unfallverursacher unterwegs war. Eine 51-Jährige fuhr in einem Smart von Ingersheim in Fahrtrichtung Freiberg. Nach der dortigen Bushaltestelle kam ihr im Bereich "Fladtäcker" ein bislang unbekannter Autofahrer in einem Audi entgegen. Er soll teilweise die Gegenspur befahren haben, so dass die 51-Jährige ausweichen musste. Dennoch stießen die Fahrzeuge an den Außenspiegeln zusammen. Unbeirrt setzte der Audi-Fahrer seine Fahrt in Richtung Ingersheim fort. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!