Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Eberdingen: Unbekannter schlägt ...

12.04.2018 - 13:01:35

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Eberdingen: Unbekannter schlägt .... Eberdingen: Unbekannter schlägt 52-Jährigen; Bietigheim-Bissingen: Unfall auf Baumarktparkplatz-Geschädiger gesucht; Ludwigsburg: Unfallflucht

Ludwigsburg - Eberdingen: Unbekannter schlägt 52-Jährigen

Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, ermittelt derzeit wegen Körperverletzung gegen eine noch unbekannten Mann, der am Mittwochmorgen mit einem Hund im Bereich des Friedhofs in Eberdingen unterwegs war. Ein 52 Jahre alter Hundebesitzer ging gegen 09.00 Uhr mit seinem Tier, das angeleint war, in der Friedhofsstraße Gassi. Der nicht angeleinte Hund des Unbekannten versuchte im weiteren Verlauf wohl zweimal an dem 52-Jährigen hoch zu springen, der dies abwehrte. Beim zweiten Abwehren soll der Unbekannte seinem Gegenüber unvermittelt ins Gesicht geschlagen haben und verletzte ihn dadurch leicht. Anschließend ging der Täter in Richtung Ortsmitte davon. Er wurde als etwa 27 Jahre alt und zwischen 175 bis 180 cm groß beschrieben. Der Mann hat kurze dunkle Haare. Der ihn begleitende Hund dürfte etwa sechs Monate alt und etwa 45 cm hoch sein, hat ein gestromertes Fell und ist wahrscheinlich ein Mischling.

Bietigheim-Bissingen: Unfall auf Baumarktparkplatz - Geschädigter gesucht

Nach einem Unfall, der sich am Mittwoch gegen 12.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarkts in der Geisinger Straße in Bietigheim ereignet hat, sucht das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, ausnahmsweise einmal den Geschädigten. Ein 83-jähriger Toyota-Fahrer touchierte beim Ausparken aus einer der vordersten Lücken des Parkplatzes einen PKW, der neben ihm stand. Ein Passant machte den Senior auf den Zusammenstoß aufmerksam, worauf der Toyota-Fahrer kehrt machte und zurück zur Unfallstelle fuhr. Zwischenzeitlich befand sich jedoch der vermutlich beschädigte PKW, es soll sich um einen schwarzen Jaguar neueren Baujahrs handeln, nicht mehr vor Ort. Die Polizei bittet insbesondere den Fahrer dieses Wagens sich zu melden. Am Toyota entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Ludwigsburg-Neckarweihingen: Unfallflucht

Am Mittwoch kam es im Häslenweg in Neckarweihingen zwischen 09.10 Uhr und 11.00 Uhr zu einer Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker streifte einen am Fahrbahnrand abgestellten BMW und fuhr anschließend davon. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!