Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Diebstahl in Pleidelsheim; ...

09.11.2017 - 17:26:43

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Diebstahl in Pleidelsheim; .... Diebstahl in Pleidelsheim; Sachbeschädigung in Sachsenheim; Zeugenaufruf zu Diebestour in Vaihingen an der Enz; Verkehrsunfall auf der L1129 - Gemarkung Pleidelsheim

Ludwigsburg - Pleidelsheim: Baumaschinen gestohlen

Auf Baumaschinen im Wert von etwa 1.000 Euro hatten es bislang unbekannte Diebe abgesehen, die zwischen Mittwoch 10:00 Uhr und Donnerstag 08:00 Uhr in der Marbacher Straße in Pleidelsheim zuschlugen. Die Täter begaben sich auf unbekannte Weise auf das Flachdach des Rathauses, welches gerade einer Komplettsanierung unterzogen wird. Dort entwendeten sie einem sogenannten BIG-Pack, indem sich diverse Werkzeugmaschinen befanden. Hierbei handelt es ich um zwei Akkuschrauber, eine Schlagbohrmaschine, eine Handkreissäge, eine Säbelsäge sowie einen Laubbläser. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Freiberg am Neckar, Tel. 07141/64378-0, in Verbindung zu setzen.

Sachsenheim-Großsachsenheim: Bahnhofsunterführung beschmiert

Der Polizeiposten Sachsenheim, Tel. 07147/27406-0, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu einer Sachbeschädigung geben können, die zwischen Dienstag 17:00 Uhr und Mittwoch 20:15 Uhr in der Bahnhofstraße in Großsachsenheim verübt wurde. In der Unterführung des Bahnhofes machte sich ein bislang unbekannter Täter an einer Betonmauer und einem Betonpfeiler zu schaffen. Der Unbekannte hinterließ mit einem schwarzen sowie einem roten Edding-Stift mehrere Schriftzüge und richtete dabei einen Sachschaden von mehreren hundert Euro an.

Vaihingen an der Enz, Roßwag: Nochmaliger Zeugenaufruf zu Einbrecher auf nächtlicher Diebestour

Ein Einbrecher hatte es in der Nacht zum Freitag, 27.10.2017 gleich auf zwei Objekte abgesehen (wir berichteten am 27.10.2017). Er scheiterte bei dem Versuch in einen Betrieb in der Mühlhäuser Straße einzudringen, begab sich anschließend in die Rathausstraße und verschaffte sich durch ein Fenster Zutritt in ein Restaurant. Auf diese Weise erbeutete er etwa 100 Euro Bargeld. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Täter zwischen 00:30 und 05:45 Uhr auf seinem Weg von der Mühlhäuser Straße in die Rathausstraße eine Holzleiter von etwa 4 Metern Länge mit sich führte. Es wird davon ausgegangen, dass er zu Fuß unterwegs war und der nächtliche "Spaziergang" durch das Ortszentrum nicht unbemerkt geblieben sein könnte. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, bittet Zeugen, sich zu melden.

Pleidelsheim: Unfall fordert zwei Verletzte und Sachschaden von rund 40.000 Euro

Ein Schwer- und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 07:15 Uhr auf der Landesstraße 1129 der sogenannten Osttangente ereignete. Ein 41 Jahre alter Sattelzuglenker war von Marbach in Richtung Freiberg unterwegs, als er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort streifte er anschließend einen entgegenkommenden Lkw Ford Transit, an dessen Steuer ein 42-Jähriger saß. Der 42-Jährige kam in der Folge mit seinem Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb im angrenzenden Grünbereich an einer Böschung Stehen. Hierbei zog sich der 42-jährige Ford-Fahrer schwere Verletzungen zu. Darüber hinaus wurde sein 46 Jahre alter Beifahrer leicht verletzt. Sie mussten beide vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 40.000 Euro. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Freiwillige Feuerwehr Pleidelsheim kümmerte sich vor Ort um ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Landesstraße ab dem Kreisverkehr bis etwa 09:20 Uhr halbseitig gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!