Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Diebstahl in Kornwestheim; ...

05.11.2018 - 12:32:03

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Diebstahl in Kornwestheim; .... Diebstahl in Kornwestheim; Verkehrsunfallflucht in Affalterbach und auf der BAB 81 - Gemarkung Pleidelsheim

Ludwigsburg - Kornwestheim: Motorroller entwendet

Auf einen Motorroller der Marke CPI hatte ein Dieb es abgesehen, der das Zweirad am Sonntag zwischen 15:30 und 17:15 Uhr entwendete. Der mit einem Lenkradschloss gesicherte Roller hat einen schwarzen mit gelb durchsetztem Rahmen und war in der Holzgrundstraße in Kornwestheim abgestellt. An dem Fahrzeug, dessen Wert sich auf rund 600 Euro beläuft, war ein Versicherungskennzeichen angebracht. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib des Motorrollers geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, in Verbindung zu setzen.

Affalterbach: Verkehrsunfallflucht

Zwischen Samstag 18:00 Uhr und Sonntag 12:30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mutmaßlich beim Ein- oder Ausparken einen in der Lindenstraße in Affalterbach geparkten Audi und machte sich anschließend aus dem Staub. Der Sachschaden an dem Fahrzeug wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Marbach am Neckar, Telefon 07144/900-0, entgegen.

A81 - Gemarkung Pleidelsheim - nach Verkehrsunfall geflüchtet

Etwa 11.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall der sich am Sonntag kurz nach 15:00 Uhr auf der Autobahn A81 zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Pleidelsheim ereignete. Der 22-jährige Lenker eines Mercedes befuhr den linken von drei Fahrstreifen der Autobahn A81 in Fahrtrichtung Würzburg. Auf der mittleren Fahrspur befand sich ein bislang unbekannter Kradfahrer, der plötzlich auf den linken Fahrstreifen wechselte. Um eine Kollision mit dem Zweirad zu verhindern, wich der Mercedes-Fahrer nach links aus, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit der dortigen Schutzplanke. Der Kradlenker kümmerte sich im weiteren Verlauf nicht um den Verkehrsunfall und setzte seine Fahrt unbeirrt in Fahrtrichtung Würzburg fort. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Zeugen die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, melden sich bitte bei der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Telefon 0711/6869-0.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de