Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Böblingen: Motorradfahrer bei ...

24.07.2020 - 12:37:18

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Böblingen: Motorradfahrer bei .... Böblingen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt, Kia auf den Marktplatztreppen; Leonberg: Wespenstich führt zu Unfall; BAB 8/Leonberg: LKW verliert Erdaushub

Ludwigsburg - Böblingen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 37 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall am Donnerstag gegen 18.20 Uhr auf der Bundesstraße 464 auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Böblingen-Hulb. Der Kawasaki-Lenker, der aus Richtung Renningen kam, wollte im zweispurigen Bereich ein vorausfahrendes PKW-Anhänger-Gespann überholen. Mutmaßlich übersah er beim Ausscheren nach links einen 25 Jahre alten Mercedes-Fahrer und es kam zu einem Zusammenstoß. Der Zweiradfahrer stürzte in der Folge. Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde auf rund 7.000 Euro geschätzt.

Böblingen: Kia auf den Marktplatztreppen

Mit einem ungewöhnlichen Unfallgeschehen waren Beamte des Polizeireviers Böblingen am Donnerstag gegen 16.30 Uhr am Marktplatz in Böblingen konfrontiert. Auf den Treppen, die zum Marktplatz führen, stand ein verlassener Kia. Die weiteren Ermittlungen ergaben schließlich, dass die 29 Jahre alte Fahrerin des PKW eigentlich von der Marktstraße auf den Marktplatz abbiegen wollte. Mutmaßlich verpasste sie jedoch die Einmündung und bog stattdessen versehentlich auf den Treppenabgang ab. Der Kia verkeilte sich nach dem ersten Treppenabsatz, so dass es kein vor oder zurück mehr gab. Da die 29-Jährige jedoch einen dringenden Termin wahrnehmen musste, verließ sie den Wagen. Rund 15 Minuten nach dem Unfall war der Termin der Fahrerin beendet. Die Polizei war zwischenzeitlich eingetroffen und hatte bereits mit den ersten Ermittlungen begonnen. Die Frau wird sich nun wegen Unfallflucht verantworten müssen. Der Kia musste mittels eines Krans von den Stufen gehoben werden. Er blieb jedoch fahrbereit. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Leonberg-Eltingen: Wespenstich führt zu Unfall

Die Fahrt eines 24-jährigen VW-Lenkers in der Gebersheimer Straße in Eltingen am Donnerstag kurz nach 12.00 Uhr wurde für ihn erst unangenehm und dann sogar gefährlich. Der Mann war von der Rutesheimer Straße kommend in Richtung des Kreisverkehrs mit der Straße "Lohlebachtäle" unterwegs, als er vermutlich von einer Wespe in die Schulter gestochen wurde. Mutmaßlich vor Schreck kam er im weiteren Verlauf auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem 56 Jahre alten LKW-Fahrer zusammen. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf insgesamt etwa 27.000 Euro geschätzt.

BAB 8/Leonberg: LKW verliert Erdaushub - Geschädigte gesucht

Am Donnerstag gegen 10.50 Uhr war ein 53-Jähriger mit einem LKW mit Anhänger auf dem rechten Fahrstreifen der Bundesautobahn 8 zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost unterwegs, als er Teile des geladenen Erdaushubs verlor. Eine 35 Jahre alte Audi-Fahrerin, die sich auf der Spur links vom LKW befand, konnte einem größeren Steinbrocken nicht mehr ausweichen und erfasste diesen mit ihrem PKW. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 200 Euro geschätzt. Die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg, Tel. 0711/6869-0, bittet gegebenenfalls weitere Geschädigte sich zu melden. Die Autobahnmeisterei Herrenberg kümmerte sich um die Absicherung und Reinigung der betroffenen Fahrbahn.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4661005 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de