Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BMW in Kornwestheim beschädigt; ...

28.11.2019 - 13:26:40

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BMW in Kornwestheim beschädigt; .... BMW in Kornwestheim beschädigt; Gegenstände in Ludwigsburg aus dem Fenster geworfen

Ludwigsburg - Kornwestheim: Verkehrsunfallflucht

Ein Sachschaden von rund 1.000 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker an einem BMW, der am Mittwoch zwischen 07.30 und 18.45 Uhr in der Straße "Im Tambour" in Kornwestheim auf dem Parkplatz eines Autokinos abgestellt war. Der Unbekannte stieß vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen die linke Fahrzeugseite des geparkten Wagens und machte sich anschließend, ohne sich um den Unfall zu kümmern, davon. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154 1313-0, in Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg: 36-Jährige in psychischer Ausnahmesituation

Mit einer unliebsamen Zeitgenossin hatten es Passanten am Mittwoch gegen 19.30 Uhr in der Schorndorfer Straße in Ludwigsburg zu tun. Eine 36-Jährige, die vermutlich alkoholisiert war und unter dem Eindruck einer psychischen Ausnahmesituation stand, befand sich im ersten Obergeschoss in einer Wohnung. Dort schrie sie lautstark herum und warf mehrere Gegenstände (Fernseher, Musikbox, Stuhl) aus dem Fenster auf die Straße. Im Bereich einer Bushaltestelle befanden sich mehrere Personen, unter anderem eine 22 Jahre alte Frau, die von der Musikbox an der Schulter getroffen wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die 22-Jährige durch die Wurfattacke nicht verletzt. Nachdem mehrere Zeugen die Polizei alarmiert hatten, trafen hinzugezogene Polizeibeamte die 36-Jährige in ihrer Wohnung an. Aufgrund ihrer Aggressivität wurden der Frau Handschließen angelegt und sie in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. In den Klinikräumlichkeiten schrie die 36-Jährige weiterhin lautstark umher, woraufhin sie letztendlich am Bett fixiert werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4453035 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de