Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Bietigheim-Bissingen: Einbruch in ...

10.09.2019 - 13:26:31

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Bietigheim-Bissingen: Einbruch in .... Bietigheim-Bissingen: Einbruch in Wohnhaus und Ford-Fahrerin prallt gegen Laternenmast; Sachsenheim: Einbruch in die Sonnenberghalle

Ludwigsburg - Bietigheim-Bissingen: Einbruch in Wohnhaus

Am Montag gelangte ein bislang unbekannter Täter zwischen 10.45 Uhr bis 14.30 Uhr vermutlich über die Hauseingangstür, die er aufhebelte, in ein Wohnhaus in der Bromberger Straße in Bietigheim-Bissigen. Eine sich anschließende Tür im Innern des Hauses wurde ebenfalls aufgebrochen, obwohl diese nicht verschlossen war. Nach den bisherigen Erkenntnissen ließ der Einbrecher nichts mitgehen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, zu melden.

Bietigheim-Bissingen: Ford-Fahrerin prallt gegen Laternenmast

Mutmaßlich war eine 41-jährige Ford-Fahrerin am Montag gegen 15.15 Uhr zu schnell im Kreisverkehr der Schwarzwaldstraße, der Max-Born-Straße und des Fischerpfads in Beitigheim-Bissigngen unterwegs, worauf sich ein Unfall ereignete. Als die Frau die Ausfahrt in Richtung der Schwarzwaldstraße befahren wollte, kam sie von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Die 41-jährige Fahrerin, die wohl nicht angeschnallt war, erlitt leichte Verletzungen. Gemeinsam mit ihrer 11-jährigen Tochter, die Beifahrerin war, wurde sie vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden dürfte sich auf 15.500 Euro belaufen.

Sachsenheim-Ochsenheim: Einbruch in die Sonnenberghalle

Zwischen Samstag, 31. August, und Montag, 09. September, trieben bislang Unbekannte im Bereich der Sonnenberghalle in Ochsenbach ihr Unwesen. Vermutlich kletterten die Täter auf das Dach der Halle. Hierbei brach mindestens einer der Unbekannten durch ein gläserneres Oberlicht. Möglicherweise konnte sich derjenige noch an der Einfassung des Oberlichts festhalten und fiel dann ins Halleninnere. Anhand der Spurenlage ist davon auszugehen, dass anschließend mehrere weitere Personen über die Fluchttür, die von innen geöffnete werden kann, in die Halle gelangten. Über diese Tür verließen die Unbekannten die Halle auch wieder. Gemäß den derzeitigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Der Polizeiposten Sachsenheim, Tel. 07147/27406-0, sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de