Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Bietigheim-Bissingen: 37-Jähriger ...

12.08.2019 - 12:46:19

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Bietigheim-Bissingen: 37-Jähriger .... Bietigheim-Bissingen: 37-Jähriger mit Spielzeugwaffe unterwegs; Vaihigen an der Enz: Auto aufgebrochen

Ludwigsburg - Bietigheim-Bissingen:37-Jähriger mit Spielzeugwaffe unterwegs

Vermutlich unter dem Eindruck einer psychischen Ausnahmesituation bedrohte ein polizeibekannter 37 Jahre alter Mann am Samstagmittag in Bietigheim-Bissingen einen bislang Unbekannten mit einer Spielzeugwaffe. Der Tatverdächtige, der zu Fuß unterwegs war, querte gegen 12.20 Uhr die Bundesstraße 27 von der Geisinger Straße kommend. Im dortigen Bereich begegnete ihm der Unbekannte, auf den er mit einer Waffe zielte. Der unbekannte Mann, der die Bedrohung möglicherweise gar nicht wahrgenommen hat, ging unbeirrt weiter und entfernte sich über die Geisinger Straße. Durch Zeugen, die unweit der Tatörtlichkeit in ihrem PKW an einer roten Ampel warteten, wurde hierauf die Polizei alarmiert. Mehrere Streifenwagenbesatzungen rückten aus. Die Polizisten konnten den 37-Jährigen widerstandlos vor einem Discounter in der Wobachstraße vorläufig festnehmen. Der Mann wurde durchsucht und es konnte eine Spielzeugpistole bei ihm aufgefunden werden, die einer Echtwaffe jedoch ähnlich sah. Das Spielzeug wurde beschlagnahmt und der 37-Jährige, der mutmaßlich auch unter Alkoholeinwirkung stand, wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, bittet den noch Unbekannten sich zu melden.

Vaihingen an der Enz: Auto aufgebrochen

Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, sucht Zeugen, die am Sonntag zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr Verdächtiges im Bereich des Wanderparkplatzes parallel der Landesstraße 1106 zwischen Ensingen und Horrheim beobachtet haben. Spaziergänger hatten dort ihren VW abgestellt und mussten nach ihrer Rückkehr feststellen, dass ihr Auto aufgebrochen worden war. Ein noch unbekannter Täter hatte die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und sich zu Zugang ins Innere des Fahrzeugs verschafft. Der Dieb entwendete eine graue Tasche mit Hundeleckerlis und einer Hundetrinkflasche, sowie einen Geldbeutel, den er aus der Handtasche nahm, die im VW lag. Im Geldbeutel befanden sich diverse persönliche Dokumente und Bargeld. Der Wert des Diebesguts dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Der Sachschaden wurde ebenfalls auf einen dreistelligen Betrag geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de