Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Besigheim: schwerer Unfall auf ...

03.12.2018 - 12:06:57

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Besigheim: schwerer Unfall auf .... Besigheim: schwerer Unfall auf der B 27; Tamm: Unfall mit 28.000 Euro Sachschaden; Korntal-Münchingen: Essen auf dem Herd vergessen-Feuerwehreinsatz

Ludwigsburg - Besigheim: schwerer Unfall auf der B 27

Mit schweren Verletzungen musste eine 42 Jahre alte Frau am frühen Sonntagmorgen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie gegen 04.40 Uhr auf der Bundesstraße 27 in Besigheim in einen Unfall verwickelt war. Mit ihrem Peugeot war die Frau von Walheim kommend auf der B 27 unterwegs. Vermutlich aufgrund Alkoholeinflusses war es ihr jedoch nicht möglich ihren PKW sicher zu führen, so dass sie im Bereich einer Kurve die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Der Peugeot kam nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte über eine Verkehrsinsel und krachte schließlich gegen ein Firmentor. Die 42-Jähirge wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, konnte jedoch durch den Rettungsdienst befreit werden. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde die B 27 kurzzeitig vollständig gesperrt. Der entstandene Gesamtsachschaden steht derzeit noch nicht fest.

Tamm: Unfall mit 28.000 Euro Sachschaden

Drei verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von etwa 28.000 Euro forderte ein Unfall, der sich am Sonntag gegen 14.25 Uhr in der Bietigheimer Straße in Tamm ereignete. Ein 24 Jahre alter BMW-Lenker war ortsauswärts unterwegs. Auf Höhe des Industriegebiets bemerkte er wohl, dass sich seine Fußmatte unter die Pedale geschoben hatte. Deshalb wollte er nach links auf einen Feldweg abbiegen. Hierbei übersah er vermutlich, dass ihm ein Mercedes entgegen kam. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der 24-Jährige sowie der 32 Jahre alte Fahrer des Mercedes und seine gleichaltrige Beifahrerin wurden verletzt. Sie wurden durch Krankenwagen in Krankenhäuser gefahren. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Korntal-Münchingen: Essen auf dem Herd vddergessen - Feuerwehreinsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Korntal-Münchingen rückte am Sonntag gegen 13.50 Uhr mit 33 Wehrleuten und sieben Fahrzeugen in die Gschnaidtstraße in Korntal aus, da aus einer Wohnung der Lärm eines Rauchmelders zu hören war. Der Nachbar der betreffenden Wohnung hatte das Geräusch zuvor vernommen und auch Rauch gerochen. Doch auf Klingeln wurde die Wohnung nicht geöffnet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten sich schließlich gewaltsam Zutritt in die Räum verschaffen. Der Bewohner befand sich nicht zuhause, jedoch stand Essen auf dem eingeschalteten Herd, das bereits zu schmoren begonnen hatte. Ein offenes Feuer war nicht entstanden. Die Feuerwehr belüftete die Wohnung im Anschluss.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de