Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 81 / Ditzingen: ...

12.02.2018 - 17:11:36

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 81 / Ditzingen: .... BAB 81 / Ditzingen: Gesundheitliche Probleme führen zu Unfall mit 36.000 Euro Sachschaden

Ludwigsburg - Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme eines 53 Jahre alten Sprinter-Fahrers, kam es am Montag gegen 07:20 Uhr auf der BAB 81 zwischen dem Autobahndreieck Leonberg und der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach zu einem Verkehrsunfall. Der 53-Jährige befuhr in Richtung Heilbronn den mittleren von insgesamt drei Fahrstreifen, als er mutmaßlich infolge gesundheitlicher Beeinträchtigungen seinen 55 Jahre alten Vordermann auffuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Ford des 55-Jährigen nach links abgewiesen und prallte in die Betonleitwand. Der Sprinter-Fahrer geriet unterdessen auf den Standstreifen, wo er seine Fahrt zunächst fortgesetzt hatte. Dabei streifte er einen Skoda, dessen 54 Jahre alte Fahrerin auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war. Im weiteren Verlauf endete der Standstreifen, sodass der 53-Jährige weiter auf dem Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach fuhr. Hier krachte er in das Heck eines vorausfahrenden 27-Jährigen, dessen Mini sich in der Folge um seine eigene Achse gedreht hatte und schließlich zum Stehen kam. Aufgrund der Beschädigungen am Sprinter endete die Fahrt für den 53-Jährigen letztendlich auf dem mittleren Fahrstreifen. Mitarbeiter des hinzugezogenen Rettungsdienstes kümmerten sich anschließend vor Ort um den 53-Jährigen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 36.000 Euro. Drei der vier Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme mussten zwei Fahrstreifen bis etwa 08:20 Uhr gesperrt werden. Hierdurch bildete sich ein Rückstau von mehreren Kilometern.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!