Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 8 / Sindelfingen und BAB ...

15.01.2020 - 14:46:33

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 8/Sindelfingen und BAB .... BAB 8/Sindelfingen und BAB 8/Neuhausen auf den Fildern: Auffahrunfall

Ludwigsburg - BAB 8/Sindelfingen: Auffahrunfall

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 17:45 Uhr auf der Bundesautobahn 8, im Bereich des Autobahnkreuzes Stuttgart, als ein 37-jähriger Audi-Lenker, der in Richtung München unterwegs war, auf der Parallelfahrbahn verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen musste. Der hinter ihm fahrende 33-jährige Audi-Lenker konnte wohl nicht mehr rechtzeitig halten. Es kam zum Auffahrunfall mit einem Sachschaden von rund 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

BAB 8/ Neuhausen auf den Fildern: Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten

Am Dienstag gegen 18 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 8 auf Höhe der Anschlussstelle Esslingen, in Fahrtrichtung München, ein Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit prallte ein 36 Jahre alter Opel-Lenker auf dem Ausfädelungsstreifen in das Heck eines aufgrund eines Rückstaus abbremsenden 57-jährigen Fiat-Lenkers. Durch den Zusammenstoß wurde der Fiat zuerst auf den vor ihm stehenden Toyota eines 52-Jährigen und dieser wiederum auf den Seat eines 39-Jährigen aufgeschoben. Der Fahrer des Fiat erlitt leichte Verletzungen. Sein Fahrzeug sowie der Opel waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4492779 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de