Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / B295 / Leonberg / Renningen: Drei ...

22.06.2020 - 14:17:10

Polizeipräsidium Ludwigsburg / B295/ Leonberg/ Renningen: Drei .... B295/ Leonberg/ Renningen: Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall; Leonberg: Polizei sucht schwarzen Audi nach Unfallflucht; Renningen: Motoröl entsorgt

Ludwigsburg - B295/ Leonberg/ Renningen: Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Drei Leichtverletzte und etwa 18.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Sonntag gegen 14:25 Uhr auf der Bundesstraße 295 (B295) zwischen Leonberg und Renningen. Ein 48-Jähriger fuhr mit seinem Ford von Leonberg kommend über die B295 in Fahrtrichtung Renningen. Ihm folgte ein 31-Jähriger in seinem Citroen nach. Auf Höhe der Anschlussstelle Leonberg-West bremste der 48-Jährige verkehrsbedingt wegen der Umschaltung der Ampelanlage ab. Dies gelang dem 31-Jährigen nicht mehr und in der Folge kollidierten die Fahrzeuge. Bei dem Zusammenstoß wurden der 48-Jährige und seine 57-jährige Beifahrerin, sowie die 30-jährige Beifahrerin im Citroen leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die 57-Jährige und die 30-Jährige in Krankenhäuser. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Fahrzeuge.

Leonberg: Polizei sucht schwarzen Audi nach Unfallflucht

Vermutlich beschädigte am Sonntag gegen 16:10 Uhr der Fahrer eines schwarzen Audi einen in Leonberg in der Römerstraße auf einem dortigen Parkplatz abgestellten Toyota. Der Vorfall wurde von einer Zeugin beobachtet. Bei dem Audi soll es sich um einen SUV gehandelt haben. Der Sachschaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Leonberg hat die Ermittlungen aufgenommen und ist für Zeugen unter Tel. 07152 605 0 erreichbar.

Renningen: Motoröl entsorgt

Ein bislang unbekannter Täter stellte zwischen Samstag, 18:00 Uhr, und Sonntag, 17:15 Uhr, auf einem land- und forstwirtschaftlichen Weg drei Kunststoffbehälter mit Motorenöl ab. Ein Teil des Motorenöls gelangte auf den asphaltierten Weg und musste von der Feuerwehr abgebunden werden. Die Örtlichkeit befindet sich im Gewann "Unterer Renninger Weg" in Höhe des "Knappenbergweg" und es handelt sich hierbei um ein Heilquellenschutzgebiet. Das Öl gelangte nicht ins Erdreich. Das Polizeirevier Leonberg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Zeugenhinweise unter Tel. 07152 605 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4630669 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de