Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Auffahrunfall in Ditzingen und ...

14.02.2018 - 13:41:59

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Auffahrunfall in Ditzingen und .... Auffahrunfall in Ditzingen und auf der BAB 81 - Germarkung Pleidelsheim; Verkehrsunfallflucht in Gerlingen

Ludwigsburg - Ditzingen-Schöckingen: Unfall mit 17.000 Euro Sachschaden

Ein Auffahrunfall, der sich am Dienstag gegen 18.10 Uhr auf der Landesstraße 1136 ereignete, hat einen Sachschaden von etwa 17.000 Euro zur Folge. Eine 44-Jährige war mit ihrem Seat auf der Landesstraße vom Kreisverkehr kommend in Richtung Hemmingen unterwegs und wollte nach links in Richtung Ditzingen-Schöckingen auf die Mörikestraße abbiegen. Kurz vor dem Abbiegen musste die Seat-Lenkerin zunächst verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 31-Jährige erkannte die Situation mutmaßlich zu spät und fuhr mit ihrem Ford auf den Seat auf. Durch den Zusammenstoß waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

BAB 81 / Pleidelsheim: Auffahrunfall mit drei Beteiligten

Aufgrund des vorangegangenen schweren Unfalls (wir berichteten 13.02.2018 - 22:51 Uhr), der sich am Dienstag gegen 15:45 Uhr auf der BAB 81 zwischen den Anschlussstellen Pleidelsheim und Mundelsheim ereignete, mussten ein 42 Jahre alter Audi-Lenker und ein 71-jähriger Mercedes-Lenker gegen 15:50 Uhr in Richtung Heilbronn auf dem linken Fahrstreifen verkehrsbedingt abbremsen. Ein 25 Jahre alter VW-Lenker erkannte das Stauende vermutlich zu spät und fuhr auf den Mercedes auf, der durch die Wucht des Aufpralls noch auf den Audi aufgeschoben wurde. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf etwa 30.000 Euro. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Gerlingen: Verkehrsunfallflucht

Ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker an einem Mercedes, der am Dienstag zwischen 14:00 Uhr und 15:20 Uhr in der Blumenstraße in Gerlingen am Fahrbahnrand abgestellt war. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte der Unbekannte den Mercedes und suchte daraufhin das Weite. Während der Unfallaufnahme entdeckten die eingesetzten Beamten schwarze Lackantragungen an dem Mercedes. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!