Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / A81, Gemarkung ...

06.10.2018 - 11:16:26

Polizeipräsidium Ludwigsburg / A81, Gemarkung .... A81, Gemarkung Korntal-Münchingen: Unfall zwischen Lkw und Pkw; Großbottwar, Unfall mit einem Leichtverletzten; Vaihingen/Enz: Unfall mit einem Leichtverletzten

Ludwigsburg - A81, Gemarkung Korntal-Münchingen: Unfall zwischen Lkw und Pkw

Am Freitag, um 10:20 Uhr, befuhr ein 28-Jähriger LKW-Lenker die BAB 81 in Fahrtrichtung Würzburg auf dem mittleren Fahrstreifen. Kurz nach der Anschlussstelle Stuttgart-Zuffenhausen wechselte der LKW-Lenker nach rechts und übersah die im Toten Winkel fahrende 32-Jährige Seat-Lenkerin. Diese versuchte noch auszuweichen, kollidierte aber seitlich mit der rechten Schutzplanke. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 10.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Großbottwar, Unfall mit einem Leichtverletzten

Am Freitag, um 16:25 Uhr, befuhr ein 42-Jähriger AUDI-Lenker die Kleinbottwarer Straße in Großbottwar. In Höhe des Gebäudes Nr.15 musste er verkehrsbedingt anhalten. Der dahinter fahrende 23-Jährige AUDI-Lenker fuhr aus Unachtsamkeit auf. Bei der Kollision verletzte sich der 42-Jährige leicht und es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Vaihingen/Enz: Unfall mit einem Leichtverletzten

Ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro und ein leicht Verletzter ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Freitag gegen 15.45 Uhr auf der K 1688 zwischen Eberdingen und Riet ereignet hat. Ein 54-jähriger Fahrer in seinem VW-Kleintransporter mit Anhänger fuhr von Eberdingen nach Riet und wollte nach links abbiegen. Dies zeigte er mit seinem Blinker an. Ein nachfolgender 32-jähriger Fiat Fahrer wollte das Gespann überholen, erkannte aber zu spät das dieser schon beim Abbiegen war. Hierbei stießen beide Fahrzeuge zusammen und kamen im Graben zum Stehen. Der 32-jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de