Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / 19-Jähriger bei ...

27.07.2020 - 17:12:34

Polizeipräsidium Ludwigsburg / 19-Jähriger bei .... 19-Jähriger bei Bietigheim-Bissingen ohne Fahrerlaubnis unterwegs; Nicht angeschnallter Beifahrer bei Verkehrsunfall in Besigheim leicht verletzt

Ludwigsburg - Bietigheim-Bissingen: 19-Jähriger ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Polizeibeamte des Polizeireviers Bietigheim-Bissingen führten am Montag gegen 3:30 Uhr Geschwindigkeitsüberwachungen im Bereich der Landesstraße 1125 (L1125) zwischen Sachsenheim und Bietigheim-Bissingen durch, als ihnen ein Audi mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auffiel. Der Wagen war auf der L1125 von Sachsenheim kommend in Richtung Bietigheim unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung nach Metterzimmern lag die gemessene Geschwindigkeit des Audi bei etwa 140km/h. Im dortigen Bereich sind 70km/h erlaubt. Als die Beamten das Fahrzeug anhalten wollten, flüchtete der bis dahin unbekannte Fahrzeuglenker mit dem Wagen. Das Fahrzeug konnte durch die Polizisten dann in der Schwarzwaldstraße angetroffen werden, als sich gerade zwei Personen zu Fuß vom Audi entfernen wollten. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich um zwei 19-Jährige handelte. Im Zuge der weiteren Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht, dass einer der beiden 19-Jährigen den Audi gefahren hatte. Er ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und die Beamten fanden bei ihm auch einen Schlagring. Beide Fahrzeuginsassen machten widersprüchliche Angaben. Vermutlich hatte sich der Tatverdächtige den Wagen von einem Familienangehörigen ohne dessen Wissen ausgeliehen. Bei einer Absuche des Umfelds fanden die Beamten den mutmaßlich kurz vor der Kontrolle weggeworfenen Fahrzeugschlüssel in einer Grünfläche. Der Tatverdächtige soll auch auf der Strecke zwischen Sachsenheim und Bietigheim mindestens ein Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit überholt haben. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen oder Geschädigte, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen ist unter Tel. 07142 405 0 erreichbar.(sh)

Besigheim: Nicht angeschnallter Beifahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall in der Gottlob-Müller-Straße in Besigheim wurde am Sonntag gegen 18:50 Uhr eine Person verletzt. Eine 19-Jährige hatte wohl den an einer Ampel wartenden Mercedes einer vierköpfigen Familie zu spät bemerkt, so dass ihr VW Polo mit dem Wagen kollidierte. Hierbei wurde ihr 17-jähriger Beifahrer leicht verletzt, da der junge Mann offensichtlich nicht angeschnallt war. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 8.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Rettungsdienst versorgte den 17-Jährigen vor Ort.(sh)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4663203 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de