Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Krefeld / Stadtmitte: Nach Streit - Mann mit ...

02.01.2020 - 17:21:35

Polizeipräsidium Krefeld / Stadtmitte: Nach Streit - Mann mit .... Stadtmitte: Nach Streit - Mann mit Glasscherbe angegriffen und leicht verletzt - Zeugen gesucht

Krefeld - Die Polizei sucht nach drei Tätern, von denen einer in der Silvesternacht (1. Januar 2020) einen Mann mit einer Glasscherbe angegriffen und leicht verletzt hat.

Gegen 4:30 Uhr gerieten drei Männer, die sich kannten, mit einem 27-jährigen Guineer an der St.-Anton-Straße vor einer Gaststätte in einen Streit. Im weiteren Verlauf hob einer der Männer eine Glasscherbe vom Boden auf und verletzte den Guineer aus Krefeld mit zwei Schnitten am Oberkörper. Anschließend flüchtete das Trio.

Das Opfer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, das der 27-Jährige nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Die drei flüchtigen Männer waren zwischen 20 und 25 Jahren alt und ca. 1,60m groß. Alle waren dunkelhäutig, hatten dunkle Haare und trugen helle Kleidung.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (6)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/4482458 Polizeipräsidium Krefeld

@ presseportal.de