Obs, Polizei

Polizeipräsidium Krefeld / Nachtrag zu Pressemitteilung 726: ...

29.11.2017 - 13:16:43

Polizeipräsidium Krefeld / Nachtrag zu Pressemitteilung 726: .... Nachtrag zu Pressemitteilung 726: Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Tankstelle - Polizei sucht Zeugen

Krefeld - Auf Beschluss des Amtsgerichts Krefeld veröffentlicht die Polizei Krefeld Fotos von zwei gesuchten Tatverdächtigen, die am Freitagabend (24. November 2017) eine Tankstelle an der Hülser Straße überfallen hatten. Die Fotos stammen aus der Überwachungskamera der Tankstelle.

Die beiden jungen Männer hatten die Kassiererin mit einem Messer bedroht. Sie erbeuteten Bargeld und Zigaretten. Die Polizei Krefeld berichtete darüber in der Pressemitteilung 726 (Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/3797932).

Jetzt wendet sich die Polizei mit den beiden Fotos der Tatverdächtigen an die Öffentlichkeit: Wer kennt die abgebildeten Personen?

Beide Täter waren etwa 20 bis 22 Jahre alt und schlank. Sie trugen jeweils eine schwarze Jacke sowie eine blaue bzw. eine graue Jeans. Einer der Täter trug auffällige blaue Schuhe mit weißer Umrandung.

Der andere Täter trug weiße Schuhe der Marke "Adidas Superstar". Er hatte seine Kapuze tief ins Gesicht gezogen und trug darunter eine schwarze Wollmütze mit weißer Aufschrift. Er war maskiert mit einem rot-weiß karierten Tuch und sprach akzentfreies Deutsch. Die beiden flüchteten nach dem Überfall zu Fuß über die Klever Straße in Richtung Venloer Straße.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.de . (741)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!