Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Krefeld / Kempener Feld / Baakeshof: ...

06.01.2020 - 17:36:34

Polizeipräsidium Krefeld / Kempener Feld/Baakeshof: .... Kempener Feld/Baakeshof: Kleintransporter in Brand - Zeugen gesucht

Krefeld - Am Samstagmorgen (4. Januar 2020) ist ein Kleintransporter auf einem Firmengelände an der Mevissenstraße aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein Mitarbeiter der Firma hörte gegen 6:40 Uhr Knallgeräusche auf dem Gelände und sah dann einen brennenden VW Crafter. Er alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschen konnte. Es entstand erheblicher Sachschaden.

In unmittelbarer Nähe zum Brandort stellten Polizeibeamte einen aufgebrochenen Lkw der Marke Iveco fest. Unbekannte hatten in der Nacht zu Samstag (3./4. Januar 2020) die Seitenscheibe des Fahrzeuges eingeschlagen. Ob ein Zusammenhang zwischen beiden Taten besteht, wird derzeit geprüft. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (14)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/4484781 Polizeipräsidium Krefeld

@ presseportal.de