Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Krefeld / Hüls: Unfallflucht - Radfahrerin ...

04.10.2019 - 13:16:22

Polizeipräsidium Krefeld / Hüls: Unfallflucht - Radfahrerin .... Hüls: Unfallflucht - Radfahrerin leicht verletzt - Zeugen gesucht

Krefeld - Bereits am Freitag letzter Woche (27. September 2019) hat sich ein Autofahrer unerlaubt vom Unfallort entfernt, nachdem er in einer Kurve eine Radfahrerin geschnitten hatte. Die Frau wurde dabei leicht verletzt.

Die 63-jährige Radfahrerin war gegen 8:40 Uhr auf der Straße Am Wehrspick unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Straße An der alten Burg hielt sie an, um einen grauen / silbernen Kleinwagen vorbeizulassen, der von rechts kam und nach links in ihre Straße einbog. Als er die Kurve zu eng nahm, stürzte die Krefelderin. Ein Passant half der leicht verletzten Frau, aufzustehen.

Der Autofahrer fuhr in Richtung Jakob-Husmans-Straße weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (762)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de