Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Krefeld / Fischeln: Unfallflucht - Vorfahrt ...

06.09.2019 - 11:56:26

Polizeipräsidium Krefeld / Fischeln: Unfallflucht - Vorfahrt .... Fischeln: Unfallflucht - Vorfahrt missachtet - Auto touchiert Radfahrerin - Zeugen gesucht

Krefeld - Am Dienstagmittag (3. September 2019) hat sich eine Autofahrerin unerlaubt vom Unfallort entfernt, nachdem sie mit einer entgegenkommenden Radfahrerin zusammengestoßen ist. Dabei wurde niemand verletzt.

Die 17-Jährige fuhr gegen 12 Uhr mit ihrem Fahrrad die Anrather Straße in Richtung Kölner Straße entlang. Im Kreuzungsbereich der Anrather Straße / Marienstraße nahm ihr eine ca. 50-jährige Frau mit ihrem roten Kleinwagen die Vorfahrt. Da das Mädchen vom Rad sprang, stieß der Wagen nur mit dem Fahrrad zusammen. Die Schülerin blieb unverletzt.

Die Autofahrerin stieg zwar aus, um sich nach der 17-Jährigen zu erkundigen, fuhr dann aber davon, ohne die Polizei zu verständigen. Die Frau trug eine Brille und ihre blonden Haare zum Zopf gebunden.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (698)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de