Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Widerstand gegen ...

21.07.2020 - 19:07:21

Polizeipräsidium Konstanz / Widerstand gegen .... (Spaichingen) Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte nach Verkehrsdelikten (20.07.2020)

Spaichingen - Erhebliche Gegenwehr gegen Maßnahmen der Polizei zeigte am Montagabend gegen 19.15 Uhr der 30 Jahre alte Lenker eines Motorrollers im Stadtgebiet. Polizeibeamte des Polizeireviers Spaichingen waren auf den Motorrollerfahrer aufmerksam geworden und wollten ihn zum Zwecke einer Verkehrskontrolle anhalten. Dem Anhalteversuch der Polizei widersetzte sich der 30-Jährige mit gefährlichen Fahrmanövern einschließlich einer leichten Kollision mit dem Dienstkraftfahrzeug. Letztlich fuhr er durch eine Fußgängerunterführung, parkte anschließend seinen Roller und setzte die Flucht zu Fuß fort. Nachdem er eingeholt worden war, entzog er sich noch einmal mit Gewalt der Festnahme. Er ließ sich während der Verfolgung dazu hinreißen, einen Fahrradständer aus Metall hochzuheben und vor ein fahrendes Dienstkraftfahrzeug zu werfen. Zuletzt wurde der 30-Jährige trotz erheblicher weiterer Gegenwehr festgenommen. Hierzu war der Einsatz von Pfefferspray erforderlich. Hintergrund des Verhaltens des Tatverdächtigen dürfte eine technische Veränderung des Motorrollers und der Einfluss von Betäubungsmitteln nach einem vorausgegangenen Drogenkonsum sein. Dem 30-Jährigen wurde zur Beweissicherung in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1015 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4658486 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de