Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Versuchter ...

14.02.2020 - 16:16:18

Polizeipräsidium Konstanz / Versuchter .... (Seitingen-Oberflacht) Versuchter Betrug durch angeblichen Mitarbeiter von Microsoft (13.02.2020)

Seitingen-Oberflacht - Ein unbekannter Mann rief am Donnerstagabend gegen 19.45 mit einer italienischen Anrufererkennung auf dem Festnetzanschluss eines in Seitingen wohnhaften Ehepaars an, gab sich als Mitarbeiter von Microsoft aus und gab den Eheleuten vor, dass ihr Personalcomputer ein Softwareproblem habe. Die Geschädigten ließen sich täuschen und gewährten dem Unbekannten über das Internet den Zugang auf ihren Rechner und die gespeicherten Programme.

Misstrauisch wurden die Geschädigten, als der Unbekannte nach dem Zugang zum Online-Banking fragte. Die Nennung dieses Zugangs wurde dem Unbekannten verweigert. Bevor die Opfer des Betrugsversuchs das Gespräch beendeten und den Rechner vom Netz nehmen konnten, sperrte der Unbekannte den Computer, der sich nun nicht mehr starten lässt.

Nach bisherigen Erkenntnissen entstand den Geschädigten außer der technischen Störung ihres Heimcomputers kein Schaden.

Tipps und Hinweise zur Verhinderung von Betrugsdelikten durch falsche Mitarbeiter von Microsoft veröffentlicht die Polizei im Internet im Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes unter der Fundstelle: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/falsche-microsoft-mitarb eiter/

Auf der offizielle Homepage der Firma Microsoft wird mitgeteilt, dass Microsoft unter keinen Umständen unaufgefordert Telefonanrufe durchführt oder Mails verschickt, in denen Endverbrauchern irgendwelche Beratungen oder sonstige Leistungen angeboten werden.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1015 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4520783 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de