Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Versuchter Betrug - ...

10.01.2020 - 16:01:15

Polizeipräsidium Konstanz / Versuchter Betrug - .... (Trossingen) Versuchter Betrug - Seniorin entlarvt falschen Polizeibeamten am Telefon

Trossingen - Ein Betrüger hat am Mittwoch versucht eine 78-Jährige um ihre Wertsachen zu bringen, indem er sich als Polizeibeamter ausgab. Die Seniorin wurde gegen 14 Uhr von einem Unbekannten angerufen, der sich als Kommissar der Polizei Trossingen ausgab und ihr mitteilte, bei einem Einbruch in der Nähe sei eine Tasche zurückgelassen worden, in der man ihre Anschrift gefunden habe.

Die Frau erkannte den Betrugsversuch jedoch sofort, konfrontierte den Anrufer damit und erkundigte sich in der Folge nach dessen richtigem Namen. Daraufhin legte der Mann auf. Er sprach Deutsch ohne Akzent. Die Polizei ermittelt wegen versuchtem Betrug und warnt in diesem Zusammenhang nochmals vor dem Betrugsphänomen "Falscher Polizeibeamter". Weitere Informationen und Tipps, wie man sich schützen kann, finden sich unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Michaela Gerster Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07461 941-132 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4488818 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de