Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Verkehrsunfallflucht ...

25.06.2020 - 18:51:38

Polizeipräsidium Konstanz / Verkehrsunfallflucht .... (Tuttlingen) Verkehrsunfallflucht nach Beschädigung polizeilicher Warneinrichtungen (24.06.2020)

Tuttlingen - Zeugen sucht die Polizei zur Beschädigung einer Warnbake der Polizei, was sich am Mittwochmittag im Zeitraum von 11.30 bis 12.00 Uhr im Bereich der Kreuzung Bahnhofstraße / Wilhelmstraße zutrug.

Polizeibeamte des Polizeireviers Tuttlingen hatten die Wilhelmstraße wegen eines Verkehrsunfalles an der Einmündung der Wilhelmstraße in die Weimarstraße gesperrt und die Straßen-Sperrung mit Warneinrichtungen kenntlich gemacht. Als sie bei der Verkehrsunfallaufnahme darauf aufmerksam wurden, dass trotz der Sperrung der Wilhelmstraße weiterhin Fahrzeuge aus Richtung der Bahnhofstraße an die Unfallstelle heranfahren, ergab die Überprüfung, dass eine der an der Kreuzung Bahnhofstraße / Wilhelmstraße aufgestellten Warnbaken durch ein Kraftahrzeug angefahren und irreparabel beschädigt wurde.

Ein Zeuge vermochte anzugeben, dass die Lenkerin eines olivgrün lackierten Kombi-Pkw über die Warneinrichtung gefahren sei und ihre Fahrt fortgesetzt habe, ohne sich um die Regulierung des verursachten Schadens zu kümmern.

Personen, die der Polizei hierzu sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tuttlingen, Tel. 07461 941-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1015 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4634752 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de