Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Verkehrsunfall ...

24.07.2020 - 18:57:30

Polizeipräsidium Konstanz / Verkehrsunfall .... (Neuhausen ob Eck) Verkehrsunfall durch Fehler beim Überholen (22.07.2020)

Neuhausen ob Eck - Etwa 10.000 Euro Sachschaden war die Folge eines Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr auf der Umgehungsstraße Neuhausen ob Eck der Bundesstraße 311 ereignete.

Mehrere Pkw befuhren zu dieser Zeit die Bundesstraße 311 in einer Kolonne aus Richtung Tuttlingen in Fahrtrichtung Meßkirch. Der 32-jährige Lenker eines Mitsubishi Carisma scherte hierbei aus der Kolonne aus, um zu überholen. Er hatte vor dem Ausscheren übersehen, dass neben ihm bereits die 32-jährige Lenkerin eines Hyundai zum Überholen auf dem Überholstreifen fuhr, weshalb es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Pkw kam. Der Hyundai wurde nach dem seitlichen Zusammenstoß mit dem Mitsubishi nach links abgewiesen und stieß dort anschließend gegen eine Leitplanke.

Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1015 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4661617 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de