Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Verkehrsunfall mit ...

29.07.2020 - 11:17:12

Polizeipräsidium Konstanz / Verkehrsunfall mit .... (VS-Schwenningen) Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten und hohem Sachschaden (28.07.2020)

Villingen-Schwenningen - Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es gestern Abend gegen 21.30 Uhr an der Einmündung der Straßen "Frühlingshalde" und "Dürrheimer Straße". Ein 19-Jähriger VW Bora Fahrer bog, von der Frühlingshalde kommend, in die Dürrheimer Straße ein. Hierbei übersah er einen 20-Jährigen, der auf dieser mit einem Hyundai i30 in Richtung Stadtmitte fuhr. Im Einmündungsbereich stießen die Autos heftig zusammen, wodurch der VW von der Fahrbahn abkam und noch gegen ein Verkehrsschild prallte. Im Auto des Unfallverursachers erlitt ein 13-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen, die ein Rettungsdienst ambulant an der Unfallstelle behandelte. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von rund 37.000 Euro, den Schaden am Verkehrszeichen schätzte die Polizei auf rund 500 Euro. Ein Abschleppdienst lud beide nicht mehr fahrbereiten Autos auf.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4664586 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de