Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Polizeipräsidium Konstanz / Unfall mit sieben ...

22.07.2020 - 12:27:51

Polizeipräsidium Konstanz / Unfall mit sieben .... (VS-Schwenningen) Unfall mit sieben Leichtverletzten und hohem Sachschaden (21.07.2020)

Villingen-Schwenningen - Sieben Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich bereits am Samstag gegen 15.30 Uhr in der Dürrheimer Straße ereignet hat. Eine 31-jährige VW Passat-Fahrerin fuhr Orts einwärts und geriet kurz nach der Einmündung der Straße "Frühlingshalde" zu weit nach links, wo sie über eine Verkehrsinsel fuhr. Im weiteren Verlauf geriet der Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden Auto einer 36-Jährigen frontal zusammen. Die Unfallverursacherin und ihre beiden im Auto mitfahrenden Kinder im Alter von 4 und 5 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Im entgegenkommenden Ford Galaxy erlitten die Fahrerin und drei weitere Insassen im Alter zwischen 3 und 41 Jahren ebenfalls leichte Verletzungen. Sie mussten zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Ein Abschleppdienst transportierte beide total beschädigten und nicht mehr fahrbereiten Autos ab.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4658884 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de