Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Stockach / Gottmadingen / Gesamter ...

27.10.2017 - 16:56:46

Polizeipräsidium Konstanz / Stockach/Gottmadingen/Gesamter .... Stockach/Gottmadingen/Gesamter Präsidiumsbereich Unseriöser Schlüsseldienst

Konstanz - Knapp 1000 Euro hat ein Mitarbeiter eines vermutlich im Ruhrgebiet ansässigen Schlüsseldienstes am vergangenen Freitag in Gottmadingen von einer hochbetagten Frau für das Öffnen einer Tür und das Auswechseln eines Schließzylinders verlangt. Die mit der Situation überforderte Seniorin bezahlte 400 Euro in Bar und sollte den Restbetrag überweisen. Später wurde durch einen seriösen Handwerker festgestellt, dass der angeblich defekte Schließzylinder tatsächlich intakt war und für den ausgetauschten Schließzylinder im Wert von 30 Euro rund 400 Euro in Rechnung gestellt worden sind. Ihren Laptop hat eine Frau in Stockach am Donnerstagnachmittag einem Mitarbeiter des vermutlich gleichen Schlüsseldienstes als Pfand ausgehändigt, nachdem sie für das Entfernen eines abgebrochenen Schlüssels aus dem Türschloss und das anschließende, nicht in Auftrag gegebene Auswechseln des Schließzylinders mehr als 700 Euro bezahlen sollte. Dabei setzte der Unbekannte die Frau derart unter Druck, dass sie einen Teilbetrag mit ihrer Scheckkarte bezahlte. Für den Restbetrag verlangte der Mann Wertgegenstände als Pfand, worauf sie ihm den Laptop übergab. Dabei veränderte der Unbekannte eine bereits unterschriebene Rechnung in Höhe von rund 200 Euro und ergänzte eigenständig weitere Beträge. Auf den Schlüsseldienst ist die Frau nach einer Suche im Internet und einer dort gefundene Handynummer gestoßen. Die Polizei ermittelt wegen Verdacht des Wuchers, Urkundenfälschung und Nötigung. Die Polizei rät:

- Beauftragen sie ortsansässige Betriebe

- Fragen Sie nach Anfahrtswegen/Zuschlägen

- Lassen sie sich nicht unter Druck setzen

- Vereinbaren Sie einen Festpreis

- Bezahlen Sie auf Rechnung

- Ziehen Sie eine Person Ihres Vertrauens hinzu

- Hinterlegen Sie einen Ersatzschlüssel bei einer vertrauenswürdigen Person

- Rufen sie im Verdachtsfall die Polizei

Schmidt

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!