Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Schwerer Verkehrsunfall ...

02.08.2020 - 18:42:13

Polizeipräsidium Konstanz / Schwerer Verkehrsunfall .... (Tengen) Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad

Tengen - Vier verletzte Personen sowie Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls zwischen einem Pkw und einem Motorrad, welcher sich am Sonntagmittag ereignet hat. Ein 46-jähriger Nissan-Fahrer befuhr gegen 12:15 Uhr die Schwarzwaldstraße in Richtung B314 und wollte diese in Richtung Ludwig-Gerer-Straße überqueren. Hierbei übersah er an der dortigen Stopp-Stelle ein von rechts aus Richtung Blumberg kommendes Motorrad, so dass dieses frontal mit der rechten Fahrzeugseite des Pkw kollidierte. Sowohl der 55-jährige Motorradfahrer als auch dessen 57-jährige Sozia wurden durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und durch Rettungshubschrauber in örtliche Kliniken eingeliefert. Der Pkw-Fahrer sowie dessen 9-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Unfallsachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B314 in beiden Fahrtrichtungen bis 15:40 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Herkommer, PHK Polizeipräsidium Konstanz Führungs- u. Lagezentrum Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4668284 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de