Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Raub auf ...

25.06.2020 - 16:06:29

Polizeipräsidium Konstanz / Raub auf .... (Konstanz-Dettingen) Raub auf Lebensmittelgeschäft (24.06.2020)

Konstanz-Dettingen - Wegen schweren Raubes auf ein Lebensmittelgeschäft ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen bislang unbekannten Täter, der am Dienstagabend, kurz nach halb neun Uhr, die Netto-Filiale in Konstanz-Dettingen in der Wendelsbergstraße überfallen hat. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Der Tatverdächtige war ca. 180 cm groß, hatte eine athletische Statur und kurzes blondes Haar. Bekleidet war er zum Zeitpunkt der Tat mit einer hellen, kurzen Cargo-Short und einem dunklen T-Shirt. Zudem trug er eine graue Mund-Nasen-Maske. Stunden zuvor hielt sich der mutmaßliche Täter bereits im Markt bzw. im Umfeld auf.

Die Polizei kann nicht ausschließen, dass ein Zusammenhang mit den Raubstraftaten auf Lebensmittelgeschäfte in der letzten Zeit in Konstanz besteht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können, bzw. zur Tatzeit oder Im Vorfeld sachdienliche Beobachtungen im Bereich der Wendelsbergstraße gemacht haben, sich unter Tel. 07531/995-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1014 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4634487 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de