Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Raub auf Kiosk ...

28.07.2020 - 14:22:26

Polizeipräsidium Konstanz / Raub auf Kiosk .... (Konstanz-Altstadt) Raub auf Kiosk (27.07.2020)

Konstanz-Altstadt - Ein bislang unbekannter Täter verübte am Montag gegen 15.30 Uhr einen Raub auf einen Kiosk in der Straße "Lutherplatz" in Konstanz-Altstadt. Unter einem Vorwand brachte der Unbekannte den Angestellten des Kiosks dazu, die Nebentür zu öffnen und bedrohte ihn anschließend mit einem Messer. Der Tatverdächtige entwendete Bargeld sowie größere Mengen Zigaretten und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Ob der Täter einen Rucksack oder ein größeres Gepäckstück mitführte, ist bislang nicht bekannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: ca 185 cm groß, dunkle, kurze Haare, athletischer, schlanker Körperbau, er sprach gebrochen deutsch. Getragen hat er einen schwarzen Pullover, eine beige, kurze Hose und einen OP-Mund-Nasenschutz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531/995-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1014 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4663957 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de