Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Psychisch ...

13.01.2020 - 15:36:30

Polizeipräsidium Konstanz / Psychisch .... (Konstanz-Litzelstetten) Psychisch kranke Person in Gewahrsam genommen 12.01.2020

Konstanz - Am Sonntagmorgen gegen 11.15 Uhr wurde der Polizei eine Person in der Auferstehungskirche gemeldet, die während des Gottesdienstes vor anwesenden Gottesdienstbesuchern geäußert habe, Schüsse abgeben zu wollen. Der 48-jährige Mann, der in der Gemeinde bereits auffällig war, wurde beim Verlassen der Kirche durch Beamte des Polizeireviers Konstanz in Gewahrsam genommen und anschließend zur Untersuchung in eine Fachklinik gebracht. Die in einem Koffer mitgeführte Schreckschusswaffe wurde sichergestellt, die Kirche anschließend mit einem Sprengstoffspürhund negativ abgesucht. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es in der Kirche zu keinen konkreten Bedrohungshandlungen, ebenso lag keine politisch- oder religiös-motivierte Ausgangslage vor.

Bereits gegen 09.45 Uhr hatte der Mann auf der Mainaustraße bei Egg eine 55-jährige Rennradfahrerin mit seinem Pkw genötigt und mit einem vermeintlichen Pfefferspray bedroht. Als die Frau ein vorbeifahrendes Fahrzeug stoppte, entfernte sich der 48-Jährige mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Litzelstetten. Die durch die Polizei zunächst eingeleitete Fahndung im Bereich Mainau-Litzelstetten verlief ohne Ergebnisse.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1014 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4490510 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de