Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Polizei beanstandet ...

31.07.2020 - 11:32:19

Polizeipräsidium Konstanz / Polizei beanstandet .... (VS-Villingen) Polizei beanstandet getunte Autos (31.07.2020)

Villingen-Schwenningen - Gleich zwei getunte Autos beanstanden musste die Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Gegen 22.30 Uhr war ihr in der Conrad-Heby-Straße ein tiefer gelegter BMW 330Ci aufgefallen, bei dem der 39-jährige Fahrer breitere Reifen montiert hatte, die nicht auf das nachträglich eingebaute Gewindefahrwerk passten. Hierdurch streiften die Reifen am Kotflügel, wodurch sie erkennbare Beschädigungen an der Reifenflanke davontrugen. Mit dem gleichen Ergebnis endete eine weitere Kontrolle gegen 0.30 Uhr in der Schwenninger Straße. An einem über 450 PS-starken Mercedes AMG hatte der 25-jährige Fahrer ein unzulässiges Fahrwerk eingebaut. Auch bei diesem tiefer gelegten Boliden streiften die Reifen an der Karosserie und wiesen erhebliche Schäden auf. Die Polizeibeamten zeigten beide Fahrer an. Sie müssen mit einem Bußgeld rechnen und außerdem ihre Autos wieder in einen verkehrssicheren Zustand versetzen.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4666810 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de