Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Nach ...

25.06.2020 - 14:51:21

Polizeipräsidium Konstanz / Nach .... (Radolfzell am Bodensee) Nach Unfallflucht Verursacherin gestellt (24.06.2020)

Radolfzell am Bodensee, Lkrs. KN - Sachschaden von über 10.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 17.00 Uhr in der Einmündung Schützenstraße / Schlesierstraße entstanden. Eine 75-jährige Toyota-Fahrerin wollte von der Schlesierstraße kommend nach links in die Schützenstraße einbiegen und übersah hierbei den BMW eines ortsauswärtsfahrenden 45-jährigen Mannes. Nach der anschließenden Kollision hielt der Mann an, um die Personalien auszutauschen. Die Seniorin entfernte sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen hatten den Unfall beobachtet und konnten das Kennzeichen und eine Personenbeschreibung der Polizei übermitteln. Diese konnte die Frau an ihrer Wohnanschrift antreffen und zum Unfall befragen. Gegenüber den Beamten gab die Frau an, dass sie stark gebremst habe, einen Unfall jedoch nicht bemerkt habe. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1010 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4634321 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de