Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Mehrere ...

02.01.2020 - 18:26:29

Polizeipräsidium Konstanz / Mehrere .... (Singen am Hohentwiel) Mehrere Einbruchsversuche in Wohngebäude

Singen am Hohentwiel - Unbekannte Täter versuchten sich im Zeitraum von Sonntagabend bis Montagmittag in der Südstadt gewaltsam Zutritt in ein Wohngebäude im Uferweg zu verschaffen. Der Versuch, die Haustüre des Mehrfamilienhauses aufzuhebeln, war erfolglos. An der Haustüre entstand Sachschaden.

Bereits im Zeitraum von Samstagnachmittag bis Montagnachmittag drangen Unbekannte in der Südstadt unberechtigt in die Kellerräume eines Mehrfamiliengebäudes in der Zelglestraße ein. Dort brachen sie zwei Kellerabteile auf und entwendeten ein Mountainbike.

Ebenfalls die Kellerräume eines Mehrfamilienhauses waren das Ziel unbekannter Tatverdächtiger, die im Zeitraum von Freitag, 27.12.2019 bis Dienstag, 31.12.2019, in der Konstanzer Straße ein Kellerabteil gewaltsam öffneten und Getränke aus dem Keller, darunter eine Kiste Bier, entwendeten.

Personen, die der Polizei bezüglich der geschilderten Straftaten sachdienliche Hinweise zu den genauen Tatzeiten, zu Tatverdächtigen oder zu möglicherweise benutzten Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Singen am Hohentwiel, Tel. 07731 888-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1015 E-Mail: konstanz.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4482533 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de