Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / (Königsfeld-Burgberg / ...

24.07.2020 - 11:12:39

Polizeipräsidium Konstanz / (Königsfeld-Burgberg / .... (Königsfeld-Burgberg / Schwarzwald-Baar-Kreis) Autofahrer kracht frontal in Gegenverkehr (23.07.2020)

Königsfeld - Eine schwer verletzte Person und Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 20.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich gestern gegen 11 Uhr auf der Talstraße ereignete. Ein 75-jähriger war mit seinem Peugeot 308 in Richtung Königsfeld unterwegs. Noch innerorts geriet der Mann aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem MAN-Laster zusammenstieß. Dessen 47-jähriger Fahrer hatte keine Möglichkeit, den Aufprall zu verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Peugeot um 180 Grad und kam entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen. Während der Lastwagenfahrer unverletzt blieb, erlitt der 75-Jährige so schwere Verletzungen, dass ihn Rettungsdienst in eine Klinik bringen musste. Ein Abschleppdienst lud sein total beschädigtes Auto auf.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4660869 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de