Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Hoher Sachschaden nach ...

07.01.2020 - 13:11:41

Polizeipräsidium Konstanz / Hoher Sachschaden nach .... (Tuttlingen) Hoher Sachschaden nach Wendemanöver auf der Stuttgarter Straße

Tuttlingen - Ein 34-jähriger Mann führte am Sonntagnachmittag ein Wendemanöver auf der Stuttgarter Straße durch. Hierbei holte er auf einer Haltestelle aus, um das Manöver in einem Zuge durchführen zu können und achtete dabei nicht auf den folgenden Verkehr. Eine 31-jährige Autofahrerin ging davon aus, dass der Mann in der Haltestelle stehen bleiben wird und wollte an diesem vorbeifahren. Die anschließende Kollision konnte sie nicht mehr verhindern.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Autos so beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Schaden wird auf über 5.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei diesem Zusammenstoß niemand.

Rückfragen bitte an:

Marcel Ferraro Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1013 E-Mail: konstanz.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4485358 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de