Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Gemeinsame Pressemittelung der ...

09.06.2017 - 12:26:38

Polizeipräsidium Konstanz / Gemeinsame Pressemittelung der .... Gemeinsame Pressemittelung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 09.06.2017 - Autoräder entwendet - Tatverdächtiger ermittelt

Bad Waldsee - Wegen Diebstahls von Autorädern muss sich ein 24-jähriger Mann aus dem Raum Blaichach (Bayern) verantworten, nachdem Polizeibeamte des Polizeipostens Bad Waldsee gemeinsam mit Polizisten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West am Mittwoch, 31.05.2017, auf einem Parkplatz bei Immenstadt im Allgäu den Tatverdächtigen bei einem Scheinankauf der gestohlenen Autoräder auf frischer Tat festnehmen konnten. Vorausgegangen waren eigene Bemühungen des Geschädigten, der gezielt nach Angeboten seiner gestohlenen Räder im Internet suchte und schließlich auf ein entsprechendes Angebot aufmerksam wurde. Nachdem der findige Bürger seine Feststellung der Polizei mitgeteilt hatte, führten weitere Ermittlungen zur Festnahme des einschlägig bekannten 24-Jährigen. Der Tatverdächtige, der kurz zuvor wegen gleichgelagerter Straftaten zu einer über zweijährigen Freiheitsstrafe verurteilt wurde, hat zwischenzeitlich die Tat gestanden.

Oberstaatsanwalt Karl-Josef Diehl, Tel. 0751 806 - 1301

Polizeihauptkommissar Jens Purath, Tel. 07531 995 - 1014

Unsere Pressemitteilung vom 24.05.2017:

Bad Waldsee

Autoräder entwendet

In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Täter einen auf dem Friedhof-Parkplatz in der Friedhofstraße abgestellten Daimler Benz E 350 auf mitgebrachte Steine aufgebockt und alle vier hochwertigen, schwarzen Alufelgen (Keskin KT 17, 19 Zoll) mit Hankook-Reifen (235/35/R 19) demontiert und entwendet. Da der Pkw noch auf den Asphalt abrutschte, wurde außerdem die Bremsanlage beschädigt. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 3.000 Euro. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges auf dem Parkplatz beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Autoräder geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 907524/4343-0, in Verbindung zu setzen.

Sauter

Tel. 07531 995 - 1010

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!