Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Konstanz / Gemeinsame Pressemitteilung der ...

06.07.2017 - 16:16:36

Polizeipräsidium Konstanz / Gemeinsame Pressemitteilung der .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hechingen und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 06.07.2017 - Tatverdächtiger auf frischer Tat festgenommen

Sigmaringen - Auf frischer Tat beobachtet und festgenommen wurde ein 24-jähriger Mann, der am Donnerstag kurz nach Mitternacht versuchte einen VW-Bus auf einem Parkplatz beim Bahnhof in Sigmaringen durch Einschlagen der Seitenscheibe aufzubrechen und dabei von einem Zeugen beobachtet wurde. Die hinzugerufenen Polizeibeamten fanden den Tatverdächtigen in einem Gebüsch neben dem Fahrzeug und brachten ihn in eine Arrestzelle. Zur vollständigen Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei noch Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, und bittet diese, sich unter Tel. 07571/104-0, zu melden. Durch die Staatsanwaltschaft Hechingen wird Haftbefehlsantrag gestellt, weshalb der Beschuldigte noch am heutigen Donnerstag der zuständigen Haftrichterin des Amtsgerichts Hechingen vorgeführt wird.

Staatsanwalt Markus Engel, Tel. 07471/944214

Kriminaloberkommissar Thomas Straub M.A., Tel. 07531/995-1015

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!