Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Koblenz / WARNUNG: Falsche Polizeibeamte und ...

08.08.2019 - 16:16:38

Polizeipräsidium Koblenz / WARNUNG: Falsche Polizeibeamte und .... WARNUNG: Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger im Bereich Koblenz und Winningen aktiv

Koblenz - Seit einigen Stunden rollt erneut eine Welle von Anrufen über das nördliche Rheinland-Pfalz. Derzeit stehen die Stadt Koblenz und Winningen auf dem Plan der Betrüger. Meist versuchten die Tatverdächtigen, die sich am Telefon als angebliche Polizeibeamte ausgeben, die Geschädigten mit der üblichen Einbruchsmasche am Telefon in ein Gespräch zu verwickeln. Aber auch angebliche Enkel versuchen derzeit mit Anrufen an das Geld ihrer Opfer zu kommen. Bislang kam es zu keinem finanziellen Schaden. Wer solche Anrufe erhält, sollte das Gespräch abbrechen und sich umgehend bei der zuständigen Polizeidienststelle melden.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de