Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Koblenz / Koblenz - Ungewöhnliche ...

05.01.2020 - 13:51:30

Polizeipräsidium Koblenz / Koblenz - Ungewöhnliche .... Koblenz - Ungewöhnliche Körperverletzung, Frau ins Gesicht gebissen

Koblenz - Anwohner meldeten der Polizei in Koblenz-Metternich am Freitag, den 03.01.2020, gegen 21:20 Uhr einen lautstarken Streit zwischen einem Mann und einer Frau auf der Antoniusstraße. Die geschädigte 34-jährige Dame gab gegenüber den eingesetzten Beamten an, dass es im Vorfeld bereits zu einer Auseinandersetzung mit ihrem 31-jährigen Nachbarn gekommen war. Bei diesem Streit habe der Mann die Dame geschlagen. Nun habe er sie auch ins Gesicht gebissen. Die Polizisten konnten eindeutige Spuren erkennen, die auf einen Biss ins Gesicht der Dame schließen ließen. Nachbarn stellten die medizinische Erstversorgung sicher. Gegen den alkoholisierten Tatverdächtigen leitete die Polizei ein Strafverfahren ein. Er hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,25 Promille.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz Führungszentrale Telefon: 0261-103-1099 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117715/4483911 Polizeipräsidium Koblenz

@ presseportal.de