Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Koblenz / Einbruchsversuch in ...

16.04.2018 - 15:26:42

Polizeipräsidium Koblenz / Einbruchsversuch in .... Einbruchsversuch in Radsportfachgeschäft - Einbrecher flüchten

Koblenz - Am Montag, 16.04.2018, 00.35 Uhr, fuhr der Inhaber eines Fahrradfachgeschäfts im Koblenzer Markenbildchenweg in den Hinterhof seines Anwesens. Im Scheinwerferlicht erkannte er eine männliche Person, die offensichtlich in der Zufahrt Schmiere stand. Wenig später sah er eine weitere Person, die sich an seiner Lagertür zu schaffen machte. Beide Personen flüchteten zu Fuß in Richtung Hohenzollernstraße. Der Inhaber folgte den Tätern, verlor sie aber dann aus den Augen. An der Eingangstür waren frische Aufbruchspuren erkennbar. Die beiden Männer waren etwa 185 cm groß und hatten eine sportliche Figur. Hinweise nimmt die Kripo Koblenz unter der Telefonnummer: 0261-1032690, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013 Georg E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!