Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Wildberg - Wohnhaus und ...

11.10.2019 - 12:16:30

Polizeipräsidium Karlsruhe / Wildberg - Wohnhaus und .... (CW) Wildberg - Wohnhaus und Werkstatt in Vollbrand geraten

Karlsruhe - Handwerksarbeiten in einer Werkstatt im Wildberger Ortsteil Effringen führten in der Nacht auf Freitag zum Vollbrand eines Wohnhauses und einer Werkstatt sowie einem Großeinsatz der Rettungskräfte.

Ein 44-Jähriger führte am Donnerstagabend gegen 22:50 Uhr in seiner Werkstatt Flexarbeiten durch. Vermutlich aufgrund des Funkenflugs geriet hierbei ein Putztuch in Brand, wodurch letztlich eine gefährliche Kettenreaktion ausgelöst wurde: Das Feuer griff zunächst auf eine Dose Bremsenreiniger und anschließend einen Kanister mit Alternativtreibstoff über, sodass es zu mehreren Explosionen sowie einer großen Hitze- und Rauchentwicklung kam.

Ein Nachbar verständigte umgehend die Feuerwehr und evakuierte gemeinsam mit dem 44-Jährigen die Bewohner des angrenzenden Wohnhauses, auf welches die Flammen schnell überschlugen.

Die Feuerwehr, die mit insgesamt 87 Einsatzkräften aus Wildberg, Calw und Altensteig vor Ort war, konnte durch massive Löscharbeiten das Übergreifen des Brandes auf ein weiteres Wohnhaus verhindern und den Vollbrand der Werkstatt und des Wohnhauses bekämpfen.

Durch das Brandgeschehen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 300.000 Euro. Zum jetzigen Zeitpunkt wurden keine Personen verletzt.

Larissa Großmann, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de