Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / -Walzbachtal- Jöhlingen: Nach ...

26.02.2017 - 19:51:31

Polizeipräsidium Karlsruhe / -Walzbachtal- Jöhlingen: Nach .... (KA)-Walzbachtal- Jöhlingen: Nach Unachtsamkeit leicht verletzt

Walzbachtal-Jöhlingen - Glimpflicher als es zunächst den Anschein hatte, verlief ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der B 293, beim Orstausgang Jöhlingen. Eine 48 Jahre alte Frau aus Wössingen fuhr mit ihrem Pkw in Richtung Bretten und musste ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender 41-jähriger Mann aus Knittlingen bermerkte den Bremsvorgang zu spät und versuchte, um ein Auffahren zu verhindern, nach rechts auszuweichen. Dies gelang nicht und er fuhr in das Heck des vorausfahrenden Fahrzeugs. Danach kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hoch und kippte schließlich auf die Seite. Hierbei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. Erste Meldungen von zwei schwer verletzen Personen bestätigten sich somit nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 14 000 Euro.

Ralf Schmidt, Führungs- und Lagezentrum

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!