Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Waghäusel - Eine ...

29.11.2019 - 13:31:32

Polizeipräsidium Karlsruhe / Waghäusel - Eine .... (KA) Waghäusel - Eine Leichtverletzte nach Frontalzusammenstoß

Karlsruhe - Eine leichtverletzte Person sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro sind die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße K3536 bei Waghäusel ereignete.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 32-jährige Fahrer eines VW Klein-Lkws mit Anhänger gegen 16:15 Uhr die K3536 von Kirrlach kommend in Richtung St. Leon Rot. Dabei bemerkte er zu spät, dass der vor ihm fahrende Opel abgebremst wurde, um in einen Waldweg abbiegen zu können. Da der 32-Jährige sein Gespann nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte, versuchte er nach links auf die Gegenfahrbahn auszuweichen. Dort kam ihm jedoch die 37-jährige Fahrerin eines Chevrolets entgegen, woraufhin es zur seitlich versetzten Frontalkollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Zudem touchierte er mit seinem Anhänger den vorausfahrenden Opel.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die 37-Jährige leichte Verletzungen. Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Verletzte zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der VW sowie der Chevrolet wurden durch den Unfall so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Bis zum Abschluss der Aufräumarbeiten gegen 17:30 Uhr musste der betreffende Streckenabschnitt bis etwa 17:30 Uhr voll gesperrt werden.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4454117 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de