Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Schömberg - Fahranfänger zu ...

21.05.2017 - 11:16:37

Polizeipräsidium Karlsruhe / Schömberg - Fahranfänger zu .... (CW) Schömberg - Fahranfänger zu schnell unterwegs - 5 Verletzte

Schömberg - Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor ein 18 Jahre alter Fahranfänger in Schömberg die Kontrolle über seinen Pkw. Der junge Mann aus Schwarzenberg fuhr von Samstag auf Sonntag, kurz vor Mitternacht, von Bieselberg kommend nach Schömberg. Außer ihm befanden sich noch weitere vier Personen, alle im Alter von 17 und 18 Jahre alt, im Fahrzeug. Ca. 400 Meter nach dem Ortseingang Schömberg kam der Fahrer aufgrund seiner zu hohen Geschwindigkeit, in einer lang gezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte schließlich frontal gegen eine Hauswand. Durch den Aufprall wurden der Fahrzeuglenker und zwei Insassen leicht, die zwei weiteren Mitfahrer schwer verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 40 000 Euro an dem Gebäude und ca. 1000 Euro am Pkw.

Ralf Schmidt, Führungs- und Lagezentrum

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!