Obs, Polizei

Polizeipräsidium Karlsruhe / Remchingen, ...

04.12.2018 - 13:16:30

Polizeipräsidium Karlsruhe / Remchingen, .... (Enzkreis, PF) Remchingen, Pforzheim - Täter eines versuchten Fahrraddiebstahls vorläufig festgenommen - Polizei sucht rechtmäßigen Besitzer eines E-Bikes

Enzkreis, Pforzheim - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim - und des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

Bereits vergangenen Donnerstag konnte in Remchingen-Singen ein 17-jähriger bei einem versuchten Fahrraddiebstahl auf frischer Tat vorläufig festgenommen werden. Der junge Mann wurde am Donnerstagvormittag dabei beobachtet, wie er sich an einem verschlossenen Mountainbike am Remchinger Gymnasium zu schaffen machte. Als er bemerkte, dass er beobachtet wurde, verließ er den Fahrradständer ohne Rad, konnte aber wenig später durch Beamte des Polizeipostens Remchingen in Remchingen kontrolliert werden. In seinem Rucksack wurden ein Akkuwinkelschleifer und eine Beißzange aufgefunden. Bei einer Überprüfung des Mountainbikes, an welchem der 17-Jährige zuvor hantiert hatte, konnte festgestellt werden, dass bereits das Schloss des Fahrrades aufgebrochen worden war. Im Zuge der Ermittlungen konnten Hinweise darauf erlangt werden, dass der vorläufig Festgenommene auch für einen am 07.11.2018 in Berghausen begangenen Fahrraddiebstahl verantwortlich sein könnte. Aufgrund dieser Erkenntnisse wurde das Anwesen eines Verwandten durchsucht, bei dem sich der 17-Jährige in Pforzheim aufhielt. Hierbei konnte ein weiteres Fahrrad aufgefunden werden, welches aus einem Diebstahl vom 20.11.2018 in Königsbach-Stein stammt. Ein weiteres ebenfalls sichergestelltes E-Bike der Marke Haibike, Modell SDuro (siehe Anhang), konnte bislang noch keinem rechtmäßigen Besitzer zugeordnet werden. Wer sachdienliche Angaben hierzu machen kann, meldet sich bitte beim Polizeirevier Pforzheim-Nord unter 07231/186-3211. Ob der vorläufige Festgenommene für weitere Fahrraddiebstähle verantwortlich ist, ist Gegenstand der gegen ihn geführten Ermittlungen.

Regina Schmid, StA Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim

Frank Otruba, Polizeipräsidium Karlsruhe, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de