Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Remchingen - ...

09.08.2018 - 13:21:36

Polizeipräsidium Karlsruhe / Remchingen - .... (Enzkreis) Remchingen - Vorfahrtsunfall mit verletzter Person

Remchingen - Eine 82-Jährige Autofahrerin wurde am Mittwoch bei einem Unfall in der Remchinger Hauptstraße verletzt. Ein 69 Jahre alter Toyota-Fahrer beabsichtigte um 14.30 Uhr aus dem Wilferdinger Buchwaldweg nach links auf die Hauptstraße einzubiegen und übersah dabei die von links in Richtung Ortsmitte fahrende 82-Jährige, die ebenfalls in einem Toyota unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau verletzt, so dass sie von Kräften des Rettungsdienstes zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 8.000 Euro, welche beide abgeschleppt werden mussten. Während der Unfallaufnahme wurden Verkehrsregelungen durchgeführt.

Frank Otruba, Polizeipressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...