Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Philippsburg - Motorradfahrer ...

31.07.2020 - 15:57:33

Polizeipräsidium Karlsruhe / Philippsburg - Motorradfahrer .... (KA)Philippsburg - Motorradfahrer muss nach Unfall mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen werden

Karlsruhe - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagabend, bei dem ein 30 Jahre alter Motorradfahrer so schwer verletzt wurde, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

Gegen 18:00 Uhr wollte die Unfallverursacherin den Kreuzungsbereich Hans-Thoma-Straße / Rote-Tor-Straße überqueren. Vermutlich aufgrund starker Sonnenblendung übersieht sie hierbei jedoch den von rechts heranfahrenden Motorradfahrer und prallte mit diesem im Kreuzungsbereich zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Fahrer zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4667343 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de